Achten Sie auf hochwertige Verbrauchsmaterialien

high trust original verbrauchsmaterialEvolis war von Anfang an stets innovativ und hat neue Produkte mit dem Schwerpunkt Qualität kreiert.

Da sich die Technik und die Erwartungen im Laufe der Zeit verändert haben und um auf die neuen Bedürfnisse seiner Kunden zu reagieren, hat Evolis sein Angebot dadurch auf den neuesten Stand gebracht, dass es ein neues, geschütztes Sortiment von Verbrauchsmaterialien auf den Markt gebracht hat: Evolis High Trust®. Ziel dieser Marke ist es, den höchsten Ansprüchen auf dem Gebiet des Kartendrucks zu genügen.

Die Verbrauchsmaterialien Marke Evolis High Trust® wurden ausschließlich für Evolis-Drucker konzipiert. Da sie von der Forschungs- und Entwicklungsabteilung von Evolis sowie von der Abteilung für Qualitätsmanagement von Evolis geprüft und zugelassen wurden, bieten sie Ihnen Druckqualität und Zuverlässigkeit und erhöhen gleichzeitig die Lebensdauer des Druckkopfs Ihres Druckers.

Die Verwendung anderer Verbrauchsmaterialien als derjenigen Marke Evolis High Trust® könnte zu schlechter Druckqualität oder zu Fehlfunktionen des Druckers führen.

zertifizierung

 

Evolis Farbbänder sind ISEGA zertifiziert und erfüllen somit die Voraussetzungen für den Lebensmittelhandel.

Zertifizierung Farbband schwarz  -   Zertifizierung Farbband weiß

 

 

Die Produkte aus dem Sortiment Evolis High Trust® haben folgende Vorteile:

So erkennen Sie Evolis High Trust® Farbbänder :

in einer Kassette integrierte Farbbänder:
 
Bänder mit den Typennummern R3011, R3511, R3411, R3013, R3314 und R3514, die einzeln verpackt verkauft werden:

 

Lose verkaufte Farbbänder:

Regionen-Code

Evolis hat die Welt gemäß einer allgemeinen Gruppierung in drei Wirtschaftsräume (AMERICAS (AAA), ASIA-PACIFIC (APAC) und EUROPA/MITTLERER OSTEN und AFRIKA (EMEA)) und den ASIATISCH-PAZIFISCHEN Großraum in die Unterregionen China und Indien unterteilt.

 

Region
Code
Land

AMERICAS 

AAA 

Amerikanische Gebiete, Bermuda, Guam, Kanada, Karibik, Mexiko, Mikronesien, Palau, Südamerika, USA, Zentralamerika

EMEA

EAA

Afrika, Albanien, Andorra, Armenien, Bosnien und Herzegowina, Europa, Französische Überseegebiete, Georgien, Island, Kosovo, Kroatien, Liechtenstein, Mauritius, Mazedonien, Mittlerer Osten, Moldawien, Monaco, Montenegro, Neukaledonien, Norwegen, Russland, San Marino, Schweiz, Serbien, Tadschikistan, Türkei, Ukraine, Vatikan, Weißrussland

APAC

SAA

Afghanistan, Aserbaidschan, Australien, Bangladesch, Bhutan, Großteil Ozeaniens, insulares Südostasien, Japan, Kasachstan, Kirgisistan, Malediven, Mongolische Volksrepublik, Nordkorea, Pakistan, Sri Lanka, Südkorea, südostasiatisches Festland, Taiwan, Turkmenistan, Union Myanmar, Usbekistan

S11

China, Hongkong, Macau

S22

Indien, Nepal

Welt

NAA

Oberbegriff für die Verwendung „in der ganzen Welt“.

Wie kann der Regionscode überprüft werden?

Die Verwendung des richtigen Regionscodes kann auf zwei verschiedene Weisen festgestellt werden.

 

1. Vor dem Start des Druckers

Der Regionscode des Druckers ist auf dem Kennzeichnungsetikett der Druckerverpackung angegeben.
Der Regionscode des Druckbands wird durch die letzten drei Stellen der Artikelnummer angegeben. Diese Nummer ist sowohl auf dem Verpackungsetikett des Druckbands als auch auf dem Etikett der Kassette aufgedruckt.

Die beiden Codes müssen identisch sein.

 

Hinweis:

Druckbänder mit dem Code NAA können mit allen Druckern verwendet werden. Druckbänder mit den Codes SAA, S11 und S22 sind ausschließlich für Drucker mit dem Regionscode SAA geeignet.

 

2. Während des Druckerbetriebs

Die Artikelnummer und die Art des verwendeten Druckbands sind im Print Center der Evolis Premium Suite® Software auf der Registerkarte „Druckband“ angegeben. Die Meldung „Ungültiges Druckband“ weist darauf hin, dass die Regionscodes des Druckers und des Druckbands nicht übereinstimmen.

Was geschieht, wenn die Regionscodes des Druckers und des Druckbands nicht übereinstimmen?

Aus dem o. a. Länderverzeichnis entnehmen Sie, dass es drei große Wirtschaftsräume und zwei Unterregionen gibt. Die Druckbänder der Region AAA sind z. B. nicht in der Region EMEA und die Druckbänder der Region EMEA nicht in der Region APAC funktionsfähig. Einfach ausgedrückt kann ein Druckband, das in einer bestimmten Region gekauft wurde, „nur“ mit einem Drucker derselben Region verwendet werden.